Wassergeburten – sanft und sicher
Die Geburtshilfe im St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten

Liebe werdende Eltern, 

Sie möchten ihr Kind in der Geburtsbadewanne zur Welt bringen? Eine natürlichste und sanfte Geburtsmethode ist Ihnen wichtig? Zudem eine familiäre Atmosphäre und trotzdem die Sicherheit einer Klinik? Dann informieren Sie sich auf dieser Seite über eine Wassergeburt bei uns. Denn mit diesem Wunsch sind Sie bei uns in den besten Händen! Wir gehören beim Thema Wassergeburt bundesweit zu den führenden Geburtshilfeabteilungen. Hätten Sie das gedacht?

Auch ist vielen werdenden Eltern gar nicht bewusst, dass wir dank der guten Verkehrsanbindung an die B1, die B64 sowie die Autobahnen A 44 und A 33 aus vielen Richtungen in maximal einer halben Stunde gut zu erreichen sind!
Wir freuen uns auf Sie und Ihr Baby!

Ihr Prof. Michael Patrick Lux, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


Unsere Stärke: Die Wassergeburt

  • Jedes vierte Baby kommt bei uns im Wasser zur Welt
  • Intensive Betreuung der Hebammen
  • geminderter Geburtsstress für Mutter & Kind
  • weniger Geburtsverletzungen
  • selbstbestimmte Geburt

Enorm hohe Rate an Wassergeburten - deutschlandweiter Spitzenwert

Wir freuen uns, dass bei uns mittlerweile jedes vierte Kind in einer unserer modernen Geburtsbadewannen zur Welt kommt! Aufgrund dieser hohen Zahl können unsere Hebammen und Ärzte auf einen großen Erfahrungsschatz bei dieser besonders sanften Geburtsmethode zurückgreifen und bei der Wassergeburt mit Spitzenwerten glänzen: Denn in diesem Jahr kamen bei uns im St. Josefs-Krankenhaus schon 26 Prozent der Babys in der Geburtswanne zur Welt.

Ein bundesweiter Spitzenwert: Deutschlandweit liegt die Quote der Wassergeburten bei lediglich 2 Prozent (*Statistik des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG))


"Für mich als Hebamme sind Wassergeburten besonders schön zu begleiten, weil alles so natürlich abläuft. Ich finde, eine Wassergeburt ermöglicht dem Baby das angenehmset Eintauchen in unsere Welt." – Hebamme Karina Brüggemeier.


Eine Geburt in der Wanne ist eine der sanftesten und natürlichsten Geburtsmethoden. Die werdende Mutter erfährt durch das warme Wasser eine erhebliche, natürliche Linderung des Wehenschmerzes und kann häufig besser entspannen. Auch sind Wassergeburten häufig mit weniger Geburtsverletzungen, einer kürzeren Geburtsdauer und einer besonders positiven Geburtserfahrung verbunden, ohne die kindlichen Risiken zu erhöhen. Auch der Stillstart klappt häufig (noch) besser.
Für die Geburten im Wasser stehen in unseren Kreißsälen zwei hochmoderne Badewannen zur Verfügung, u.a. das sog. „Bensberger Modell“. Die ergonomische Form der Wannen bietet Ihnen ausreichend Bewegungsfreiheit und Platz für verschiedene Entspannungs- und Geburtspositionen. Auch sind Sie im Wasser wesentlich beweglicher als im Kreißbett.
Eine Wassergeburt läuft in der Regel sehr selbstbestimmt ab. Unsere Hebammen greifen so wenig wie möglich in den Geburtsprozess ein. Trotzdem sind Sie nie allein: Eine Hebamme ist immer anwesend, beobachtet Sie, gibt Tipps zur Atmung und zu verschiedenen Positionen und massiert Ihren Rücken oder Steißbein.
Auch das Baby profitiert von der Wannengeburt. Es gleitet aus dem Fruchtwasser in warmes Wasser (ca. 37 Grad) – eine vertraute Umgebung. Dies lindert den Geburtsstress des Kindes enorm!
Unser Beleghebammensystem gewährleistet eine 2:1-Betreuung in unserem Kreißsaal und ermöglicht so die vielen Wassergeburten.


Für eine Wassergeburt gibt es allerdings auch Ausschlusskriterien:

  • Risikoschwangerschaften
  • Beckenendlage des Kindes
  • eine vorangegangene Rückenmarkbetäubung (PDA)
  • schlechte Herztöne des Kindes
  • Gesundheitszustand der Mutter: es darf keine Präklampsie, Diabetes, Herpes genitalis, HIV oder Hepatitis vorliegen

Die Nähe zwischen Mutter und Neugeborenem ist ein Zauber, der prägt. Das gilt natürlich auch für die Väter. Deshalb legen wir viel Wert darauf, dass Sie und ihr Kind gleich nach der Geburt und während ihres Aufenthalts auf Station viel Zeit zum „Bonden“ haben. Unser Team unterstützt sie dabei liebevoll, denn unserer Überzeugung nach gehören Mutter und Kind zusammen. Wir trennen sie in unserer Stationsroutine nicht.
Gemeinsam mit Ihnen ist uns auch die Ernährung Ihres Babys besonders wichtig. Damit der Stillbeginn gleich nach der Geburt gut klappt, arbeiten auf unserer Wöchnerinnenstation speziell ausgebildete Still- und Laktationsberaterinnen. Sie sind auf das Thema „Stillen“ spezialisiert und begleiten Sie als frisch gebackene Mutter und ihr Baby bei den ersten Schritten zu einem erfolgreichen Stillauftakt. Falls Sie Ihr Kind nicht stillen möchten, werden Sie selbstverständlich auch in der Betreuung Ihres Kindes mit Milchnahrung liebevoll unterstützt.


„Da ich auf Schmerzmittel unter der Geburt verzichten wollte, war die Wanne die richtige Entscheidung. Die Betreuung war einfach super. Ich würde es immer wieder so machen.“ – berichtet eine frisch gebackene Mutter.


Für Ihre Sicherheit

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Geburtshilfe-Teams sind auch für kritische Situationen und die erste Hilfe bei Neugeborenen intensiv geschult. Und sollte für Ihr Kind nach der Geburt tatsächlich einmal die Unterstützung einer Kinderärztin oder eines Kinderarztes oder gar einer Kinderklinik nötig sein, arbeiten wir eng mit dem Perinatalzentrum (Level 1) der Frauen- und Kinderklinik St. Louise in Paderborn und der Kinderklinik in Lippstadt zusammen. Gute Kooperationen für die besondere Sicherheit Ihres Kindes!


Unsere Familienzimmer

Es ist uns besonders wichtig, dass Sie die erste Zeit mit Ihrem neuen Familienmitglied in vollen Zügen genießen können. Nutzen Sie unsere modernen Familienzimmer, um in ruhiger Atmosphäre die Zeit bei uns mit Ihrer Familie zu verbringen und ihr neues Familienmitglied in aller Ruhe kennenzulernen.

              


Kontakt-Telefon: 05258 - 10 8994


Sie möchten bei uns im Wasser entbinden? Bitte melden Sie sich frühzeitig (ab der 32. Schwangerschaftswoche) bei uns! Jetzt offene Fragen klären und Termin vereinbaren (montags-freitags).


 

Auch die "Rossmann-Babywelt" berichtete über die Wassergeburten in unserem Krankenhaus und interviewte Hebamme Karina Brüggemeier. Hier finden Sie den Artikel!

                                               


Die Geburtsvorbereitungskurse laufen über die Hebammenpraxis "Lebensraum" im Scharmede.

Folgende Angebote stehen Ihnen zur Verfügung:

  • geschlossener Frauenkurs abends
  • offener Frauenkurs vormittags
  • geschlossener Paarkurs
  • Crash-Kurs für Paare am Wochenende
  • auf Anweisung Ihres Arztes/Ärztin auch individuell zu Hause
  • individuelle Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden (Homöopathie, Bachblüten, Kinesiologie...)
  • Laserakupunktur, nicht nur bei "Nadelangst"
  • nach Absprache auch Wochenbettbetreuung und Stillberatung zu Hause

Die Rückbildungskurse:

  • in einer geschlossenen Gruppe
  • als offener Kurs vormittags oder abends
  • im Wasser
  • als Kombi-Kurs mit Babymassage
  • Beckenboden-Intensiv (auch für ältere Damen)
  • Geburtsverarbeitung

Wir freuen uns auf Sie!


Alles rund um die Geburt

Sie können gern unsere kostenlose Geburtshilfe-Broschüre bestellen und/ oder sich unverbindlich zu unseren Kreißsaalführungen anmelden! Nutzen Sie dazu ganz einfach das untenstehende Formular.

In unserer Geburtshilfe-Broschüre finden Sie viele Infos über:

  • Das Kennenlernen der Hebammen und Anmeldung zur Geburt
  • Unsere Kreißsäle
  • Möglichkeiten der Schmerzerleichterung
  • Bonding
  • Die Sicherheit für Ihr Kind
  • Die Wochenbettstation
  • Kursangebot der Elternschule

                                                         


Bestellformular

Hier können Sie kostenlos unsere Geburtshilfe-Broschüre und unseren Väter-Fyler mit vielen nützlichen Tipps bestellen!

Kostenlose Broschüre bestellen / Unverbindliche Anmeldung zur Kreißsaalführung

Broschüre / Kreißsaalführung bestellen St. Josefs
Kostenlose Broschüre bestellen / Unverbindliche Anmeldung zur Kreißsaalführung
Ich möchte zudem das Klinikmagazin „Visite aktuell“ kostenlos regelmäßig zugeschickt bekommen
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen (Broschüren-Bestellung oder Anmeldung zu Kreißsaalführung). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier finden Sie unseren Datenschutzhinweis.
Ich erhalte dann kostenlos per Post oder per E-Mail Neuigkeiten aus dem Krankenhaus, z.B. das Klinikmagazin Visite sowie Informationen zu aktuellen Projekten oder Spendenthemen. Mit der Anmeldung zum Krankenhaus-Infoservice habe ich die Datenschutzinformationen der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.
* Pflichtfelder