Was brauche ich?

Für den Kreißsaal

  • bei langem Haar Spange oder Zopfgummi
  • einen Bademantel oder Jogginganzug, falls Sie im Flur umherlaufen möchten
  • Schlappen oder Badelatschen
  • warme Socken
  • Labello
  • evtl. eine Thermoskanne mit Himbeerblättertee vorbereiten, kalte Getränke, wie z.B. Orangensaft oder Cola
  • Traubenzucker zum Lutschen
  • bequeme Kleidung/Schuhe für den Partner nicht vergessen, evtl. Zahnbürste
  • wer möchte: Lieblingsduft, Lieblingsmusik, Kuschelkissen usw.
  • ein T-Shirt mit weitem Ausschnitt unter dem nach der Geburt dein nacktes Baby noch weiter mit dir kuscheln kann
  • Fotoapparat/Videokamera
  • Mutterpass, Versichertenkarte, Einweisungsschein
  • bei Privatversicherung vorher abklären, welche Leistungen übernommen werden

Für den Krankenhausaufenthalt

  • 5-6 bequeme Nachthemden oder Schlafanzüge, da nachts viel geschwitzt wird
  • 6-7 Baumwollschlüpfer ( weil atmungsaktiv )
  • 2-3 Still-BH´s ersatzweise große Bustiers oder normale BH´s zwei Nummern größer. Wer nicht stillt, sollte zumindest einen gut sitzenden BH mitbringen
  • evtl. eigenes Stillkissen
  • Kulturbeutel, Handtücher, Waschlappen
  • möglichst auf zu viel Duft verzichten, da Babies durch Gerüche schnell irritiert sind
  • Fön
  • Taschentücher
  • Uhr/Wecker
  • Stammbuch oder Geburtsurkunde der Mutter, ggf. Vaterschaftsanerkennung
  • für die Heimfahrt Sachen fürs Kind: Hemdchen, Jäckchen, Strampler, Socken, Mütze, Ausfahrgarnitur Spucktuch, Decke, Babyschale
  • als Erinnerung Tagebuch, Stift und Block
  • Adressbuch, Telefonkarte/Kleingeld (im Krankenhaus ist kein Handy erlaubt)
  • Spucktücher 
  • Kleidung für nach der Entlassung /zu Hause (Konfektionsgröße wie in der
    17.-24. Woche = 5.-6. Monat)

Notwendige Anschaffungen für das Kind

  • Wickeltisch in bequemer Arbeitshöhe mit weicher Auflage
  • Stillkissen
  • Kinderwagen
  • Bademöglichkeit, gerne Tummi Tub oder ersatzweise einen neuen 10l-Eimer, ansonsten eine Babywanne mit festem Ständer (am Anfang kann das Baby auch im Waschbecken baden)
  • Badethermometer
  • Einwegwindeln (3-5kg) oder Stoffwindeln, dann 24-30 Stück und 2-3 Überhosen
  • 10-12 Spucktücher, Wäscheeimer, Windeleimer
  • 20 Waschlappen für den Po
  • keine Seife, keine Badezusätze, bei Bedarf ein bißchen Creme
  • 6 Hemden oder Bodies, Gr.56
  • 6 Jäckchen oder Pullover, Gr. 56
  • 6 Strampler Gr. 56
  • 2 Paar Söckchen
  • Mütze, Ausfahrgarnitur (im Winter: Fleece-Overall o.ä.)
  • eine Babydecke am besten glatt rechts gestrickt, eignet sich gut zum "Einpucken"

Alle Kleidungsstücke sollten möglichst aus Baumwolle und ungefärbt sein, mindestens 1x waschen.