Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie der St. Vincenz-Kliniken hat zwei Standorte: Salzkotten und Paderborn. Neben der Versorgung  30.000 Notfallpatienten bieten die Kliniken ein großes Spektrum modernster Diagnose und Therapiemöglichkeiten. Gelenkerhaltende Operationen, Gelenkersatz, die Behandlung von Sportverletzungen oder altersbedingte Beeinträchtigungen − unser Team betreut Sie auf höchstem Niveau und möchte Sie wieder mobil machen. Fokus der beiden zertifizierten Endoprothetikzentren ist die Hüft- und Kniegelenkersatzchirurgie. Mehr als xxx Eingriffe führen die erfahrenen Operateure mit Hilfe modernster Technik jährlich durch. Passgenauer Gelenkersatz setzt millimetergenaues Arbeiten voraus. Dabei unterstützt auch der Kollege Roboter. Doch vor dem Einsetzen eines künstlichen Gelenkes legen wir den Fokus auf die gelenkerhaltene Chirurgie. Eine davon ist die „arthroskopisch assistierte Mini-open Operation“ , die das St. Josefs-Krankenhaus als einzige Klinik in OWL anbietet. 

Für uns steht Beweglichkeit bis ins hohe Alter einen sehr hohen Stellenwert. Wir begleiten Sie gern auf Ihrem individuellen Weg.

Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!

Dr. med. Marco Ezechieli, Chefarzt

PD Dr. Marco Ezechieli, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des St. Josefs-Krankenhauses in Salzkotten

Dr. med. Lutz Mahlke, Chefarzt

Dr. Lutz Mahlke, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des St. Vincenz-Krankenhauses in Paderborn


Unsere Schwerpunkte

Künstlicher Kniegelenkersatz

Bei einer Kniegelenk-Operation kommen  moderne Knieprothesen zum Einsatz, die weitestgehend normale Bewegungsabläufe erlauben.


Künstlicher Hüftgelenkersatz

Bei fortgeschrittener Hüftarthrose ist der künstliche Hüftgelenkersatz oftmals die einzige Möglichkeit, um die Mobilität im Alltag wiederherzustellen.


Schulterchirurgie

Bei fortgeschrittener Hüftarthrose ist der künstliche Hüftgelenkersatz oftmals die einzige Möglichkeit, um die Mobilität im Alltag wiederherzustellen.


Patientenvortrag am 8. September

Am 8. September, 18 Uhr, informiert das Team der Orthopädie des St. Josefs-Krankenhauses in einem Online-Vortrag über das Thema „Hüftprobleme“. Gemeinsam geben Chefarzt PD Dr. Marco Ezechieli (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie), Chefarzt Dr. Martin Baur (Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie) und Physiotherapeut Christopher Kröger einen Überblick über Therapieoptionen bei Hüftleiden und den Ablauf, wenn eine Operation ansteht. Hier können Sie sich anmelden. 


Lernen Sie Dr. Mahlke und Dr. Ezechieli noch besser kennen!

Die beiden Chefärzte waren in dem Podcast "Ärzte aus Leidenschaft" zu Gast. Sie berichten über Sportverletzungen, Rückenschmerzen, ihre Motivation und lassen hinter die Kulissen ihres Berufsalltages blicken. Reinhören lohnt sich!











Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktformular "Roboterarm-assistierte Chirurgie" - Mako Kontaktseite

Kontaktformular
Bitte nennen Sie eine Zeit werktags zwischen 8 und 16 Uhr.
Felder mit * sind Pflichtfelder. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung für den Krankenhaus-Aufenthalt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier finden Sie unseren Datenschutzhinweis und unsere Infos zur Verarbeitung der personenbezogener Daten.

Sie erhalten von uns eine Mail mit einem Link den Sie anklicken müssen, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Bitte prüfen Sie Ihren Spamordner!
Ich erhalte dann kostenlos per Post oder per E-Mail Neuigkeiten aus dem Krankenhaus, z.B. das Klinikmagazin Visite sowie Informationen zu aktuellen Projekten oder Spendenthemen. Mit der Anmeldung zum Krankenhaus-Infoservice habe ich die Datenschutzinformationen der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.