Präambel

Pflege ist ein eigenständiger Beruf mit spezifischem Wissen, welches ihn von anderen Berufsgruppen im Krankenhaus unterscheidet. Daher ist es erforderlich, das eigene Selbstverständnis in einem Leitbild zu formulieren.

Das Leitbild definiert die Position der Pflege, ist Orientierungshilfe für die MitarbeiterInnen und Grundlage für zukunftsorientierte Handlungskonzepte.

Genauso steht Pflege aber im Kontext aller Dienste im Krankenhaus, so dass auch Berührungspunkte und Verzahnungen zu den anderen Berufsgruppen beschrieben werden.

Berufliches Selbstverständnis

Begegnung und Beziehung bewirken Wandlung und Heilung

Pflege ist ein in das Gesundheitswesen integrierter, eigenständiger Beruf. Wir sind verantwortlich für die Feststellung des Pflegebedarfs, die Planung, die Ausführung und die Bewertung von Pflege.
Dabei ist wesentlich, dass jeder Mensch als Individuum gesehen wird und bei der Planung und Umsetzung der Pflege sein seelisches und körperliches Befinden, seine geistige Einstellung und sein soziales Umfeld berücksichtigt werden. Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe und wollen die Entscheidungsfähigkeit und Selbständigkeit unserer Patienten erhalten und fördern.
So entsteht zwischen den Patienten und den Pflegenden eine Beziehung, für die es wichtig ist, die Persönlichkeit einzubringen.

Daraus resultieren unsere pflegerischen Leitziele: