Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Kursprogramm rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit an. Die meisten dieser Angebote sind für Sie kostenlos, da die Kosten von den Krankenkassen getragen werden.

Essen für zwei? Schwangerschaftsdiabetes? Eisenmangel? Fastfood für Kinder?
Alle diese Fragen und vieles mehr sind Themen dieses Ernährungsabends.

Wir informieren Sie unter anderem über:

  • die Besonderheiten in der Schwangerschaft und Stillzeit,
  • den Schwangerschaftsdiabetes
  • die Ernährung des Kindes im ersten Lebensjahr
  • die Einführung der Beikost

Kosten: 15,- Euro pro Person/Paar
Zeit/Ort: 19 Uhr; Tagungsraum, 3. OG
Kursleiterin: Ulla von Rüden, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Ernährungsberaterin
Anmeldung: Telefon 0 52 58 /10-3 11

Für alle, die wissen wollen, wie gesunde Ernährung im Familienalltag gelingen kann, ohne dass der Genuss oder sie selbst auf der Strecke bleiben.

Der Geschwisterkurs findet alle zwei Monate jeweils den 2. Dienstag des Monats von 15 bis 16 Uhr statt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde lernen die Kinder anhand einer Puppe den Umgang mit einem Neugeborenen. Sie sollen so erfahren, worauf es ankommt, wenn man ein Neugeborenes wickelt oder im Arm hält. Außerdem erfahren die kleinen Kursteilnehmer, was sie als älteres Geschwisterkind machen können, wenn das Baby weint.
Anschließend dürfen die Kinder die Wochenbettstation besichtigen, um einen Einblick darüber zu erhalten, wo sich ihre Mutter nach der Geburt des Babys aufhält. Der einstündige Kurs richtet sich an Kinder zwischen 3 bis 10 Jahren. Nach Möglichkeit sollte jedes Kind eine Puppe mitbringen.

Kosten: 5 Euro
Ort: Treffpunkt Rezeption der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, 2.OG
Anmeldung: Sekretariat der Gynäkologischen Ambulanz  Telefon 0 52 58 /10-3 11; hier erfahren Sie auch den jeweils nächsten Gruppentermin.

Vorbereitung auf das Leben mit einem Neugeborenen
Mit einem neugeborenen Kind ändert sich sehr viel im Leben eines jungen Paares. Es macht das „Elternsein“ einfacher, wenn man versteht, was das Kind benötigt, um sich sicher und geborgen zu fühlen.

Themen des Abends:

  • Bonden, halten und Sicherheit geben
  • Schlafen und schreien
  • Wickeln und pflegen
  • Entwicklungsförderung im ersten Lebensjahr
  • „Störfaktoren“, die dazugehören

Zu den weitere Inhalten des Kursabends

Kosten: 15,- Euro pro Person/Paar
Zeit/Ort: 19 Uhr, Tagungsraum 3. OG
Kursleiterin: Ulla von Rüden, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Ernährungsberaterin
Teilnehmer: 15-16 Personen oder 8 Paare
Anmeldung: Telefon 0 52 58 /10-3 11

Wir möchten Ihnen eine informative Entscheidung zur Ernährung Ihres Kindes geben.

Unsere Themen sind:

  • Richtig anfangen: Bonding
  • 24-Stunden-Rooming-in
  • Vorteile des Stillens für das Kind
  • Vorteile des Stillens für die Mutter
  • Erkennen der Signale des Kindes
  • Erlernen von Stillpositionen
  • Rolle des Vaters

Die Vorträge finden dreimal jährlich abends statt.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Zeit/Ort: 19 Uhr, Tagungsraum 3. OG
Kursleiterin: Sabine Schubert, Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin, Still- und Laktationsberaterin (IBCLC)
Anmeldung: Telefon 0 52 58 /10-3 11

Eine ganzheitliche, entwicklungsfördernde Begleitung für Babys im ersten Lebensjahr und ihre Eltern. Dieser Kurs (8 x 1,5 Stunden) soll Ihnen die Möglichkeit geben, Ihr Kind bewusster zu erleben.

Kosten: 70,- Euro
Kursleiterin: Inge Niggemann, PEKiP-Gruppenleiterin
Anmeldung: Telefon 0 52 58 / 59 28
oder E-Mail: Ingenigg(at)t-online.de