Spezialisierungen

Unsere Mitarbeiter/-innen in der Pflege sind staatlich examiniert und haben eine 3-jährige Ausbildung, zum Teil mit zusätzlicher Fachqualifikation. Ebenso sind Auszubildende unserer Krankenpflege- und Krankenpflegeassistenzschule auf den Stationen eingesetzt.

Ein kontinuierliches Angebot an Fort- und Weiterbildung ermöglicht eine regelmäßige Aktualisierung der Fachkenntnisse. Es ermöglicht unseren Mitarbeiter/-innen sich in verschiedenen Fachbereichen zu spezialisieren.

In unserem Team sind unter anderem auch:

  • Wundexperten
    Das St. Josefs-Krankenhaus ist Mitglied der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW), einer von zwei bundesweiten Fachgesellschaften für die Versorgung chronischer Wunden. In der regionalen ICW-Arbeitsgruppe Paderborn werden bei den regelmäßigen Treffen Erfahrungen ausgetauscht und neuste wissenschaftliche Erkenntnisse vermittelt.
  • Still- und Laktationsberaterinnen
    In unserer Geburtshilfe auf der Wochenbettstation sind auch Still- und Laktationsberaterinnen IWCLC beschäftigt. Sie werden bei besonderen Situationen beratend tätig. Sie geben Kurse für die Eltern zum Thema Stillen und Bonding und schulen ihre Kollegen auf der Station. 
  • Babymassage
    Von unserer Kursleiterin werden verschiedene Massagetechniken vermittelt. Babymassage ist auch ein Kommunikationsmittel zwischen Eltern und Kind und wird entsprechend geschult. Dazu sollten die Kinder mindestens 6 Wochen alt sein.